Kerstin Gramberg

The underground connection, 2012

Experimentalfilm, 7 Min.

„The underground connection“ spielt sich im tiefen Terrain der Metro ab. Belebt, laut, hektisch. Die geheimnisvollen Schritte einer unbekannten Person treiben einen von Station zu Station, von einer Stimmung zur nächsten. Und irgendwie befindet man sich i

Diplom

Betreuung: Prof. Dietrich Leder, Prof. Raimund Krumme, Luis Negrón van Grieken, Daniela Kinateder, Echo Ho

Kerstin Gramberg

Geboren 1976 in Varel. Grundständiges Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2005 bis 2011. Diplom in der Fächergruppe Film.

Ort:
Zeit:
  • Dienstag, 15. Juli, 04.22 Uhr