Florian Heinzen-Ziob

TOMO, 2013

Spielfilm, 23 Min.

Drei Monate arbeitete und lebte der Roboter bei den Neumanns, einer ganz normalen Mittelklassefamilie. Jetzt liegt er auf dem Grund des Swimmingpools. War es ein Unfall oder ein Verbrechen? Ein Kurzfilm über die Faszination des Fremden und die Angst davor

Diplom

Betreuung: Prof. Dietrich Leder, Prof. Frank Döhmann, Prof. Zilvinas Lilas

Florian Heinzen-Ziob

Geboren 1984 in Duisburg. Grundständiges Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2006 bis 2012. Diplom in der Fächergruppe Film.

Ort:
Zeit:
  • Dienstag, 15. Juli, 11.28 Uhr