Heidi Pfohl

fait accompli, 2009

Fotografie 6 C-Prints, je 28 x 35 cm, gerahmt

„Fait accompli“ zeigt Transformationen alltäglicher Orte, durch die sich ihr Zweck grundlegend verändert. Wird ein Freibad nicht mehr genutzt, bleiben Reste zurück, die den ehemals belebten Ort zu einem skurrilen Un-Ort werden lassen: Freibäder, die brach

Individuelles Projekt

Heidi Pfohl

Geboren 1983 in Böblingen. 9-semestriges Studium (Diplomstudiengang I) an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2008 bis 2013. Diplom im Bereich Kunst.