Moritz Liewerscheidt

Jahrhundertwende, 2012

Essay, 30 Min.

"Der analytische Materialismus musste einem Bürgertum immer fremder werden, je mehr es sich von seinen revolutionären Zeiten entfernt hat, je kräftiger vor allem das Proletariat Vernunft und Analyse gegen die bürgerliche Welt selbst ansetzte. (…) Der Erfo

Diplom

Betreuung: Prof. Dietrich Leder, Prof. Werner Dütsch, Andreas Altenhoff

Moritz Liewerscheidt

Geboren 1981 in Neuss. Grundständiges Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2005 bis 2012. Diplom in der Fächergruppe Film.

Ort:
Zeit:
  • Dienstag, 15. Juli, 10.28 Uhr