Pia Schauenburg

Once Upon a Time, 2013

Rauminstallation: Holz, Leuchtstoffröhren, Klebefolie, Flüssigkreide

„Once upon a time, my home was my castle“ bezieht sich zum einen auf den Beginn eines Märchens, zum anderen auf ein bekanntes Sprichwort. Die illuminierte Abstraktion eines Hauses basiert auf dem „Nikolaus-Problem“, bei dem eine Person das Nikolaus-Puzzle

Individuelles Projekt

Pia Schauenburg

4-semestriges Studium (Diplomstudiengang II) an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2010 bis 2013. Diplom im Bereich Kunst.

Weitere Werke im Rundgang 2013: